Initiative: Grtnern mit Kindern

0

Grtnern mit Kindern
Kontaktadresse
Anschrift: ZAB – Zentrum Aktiver BrgerGostenhofer Hauptstr. 63

90443 Nrnberg

Kontaktperson/en: Andrea Konopka
Dr. Thomas Rbke
Fremdsprachen-
kenntnisse:
englisch
Telefon: 0911/929717-0
Telefax: 0911/929717-29
Email: [email protected]
Internet-Adresse: http://www.iska-nuernberg.de/zab


Rechtsform: Das Projekt wird getragen von:
Trgerorga-
nisation/en:
ZAB – Zentrum Aktiver Brger, Nrnberg
Grndungsjahr: 1998
Zeitlicher Rahmen: Das Projekt ist auf Dauer angelegt.


Finanzierungsquellen

ball-9017567Mittel des Trgers
ball-9017567Spenden und Sponsorenmittel
ball-9017567Einnahmen aus der Projektarbeit
ball-9017567Landesmittel


Ehrenamtliche/freiwillige Mitarbeiter/innen
nach Alter und Geschlecht

frauen-6319945

maenner-4805245

75

Inhalte und Rahmenbedingungen der Projektarbeit

Zielgruppe/n:

Ziele:

ltere Menschen, insbesondere “junge Alte”

Frderung des brgerschaftlichen Engagements lterer Menschen
Kinder – Schaffung eines naturnahen Erlebnisraumes fr Kinder mitten in der Stadt (Stadtteil Gostenhof)- Interessenweckung an Natur und Umwelt durch gemeinsame generationsbergreifende Aktionen

– Erziehung zu einem umweltschonenden Umgang mit der Natur


Projektarbeit und Ttigkeiten der Ehrenamtlichen/Freiwilligen

Das Projekt ist eines von zahlreichen Projekten des Zentrums Aktiver Brger (ZAB), mit denen das brgerschaftliche Engagement lterer Menschen, insbesondere der sog. “jungen Alten”, gefrdert wird. Die Einsatzfelder des Engagements werden mit interessierten lteren, im Verbund mit professionellen Kooperationspartnern entwickelt. Das ZAB versteht sich als “Coacher” fr Ehrenamtliche, damit deren Wnsche, Interessen und Kompetenzen in ihren Einsatzfeldern auch angemessen zur Geltung kommen. Es versteht sich als Anlaufstelle vieler Menschen, die in der nachberuflichen Phase oder nach der Familienphase Orientierungen und sinnvolle Ttigkeiten suchen. Gerade in Regionen wie Nrnberg, die in den letzten Jahren von vielen Stellenstreichungen und Arbeitsplatzverlusten nicht verschont blieben, ist diese Funktion besonders wichtig. In dem Projekt “Grtnern mit Kindern” wird ein Freigelnde im Stadtteil Gostenhof kologisch umgestaltet. In unmittelbarer Nhe zum ZAB befindet sich die Netz-fr-Kinder-Einrichtung MOMO, die einen verwilderten Garten hat. Damit die Kinder mit Grn und Natur in Berhrung kommen, haben wir eine Gruppe von lteren Frauen und Mnnern, die Spa daran haben, zusammen mit den Kindern zu Grtnern. Sie haben im Sommer vergangenen Jahres mit den Kindern einen Weidentunnel und ein Weidenzelt gebaut.

In der gemeinsamen Projektentwicklung werden Benutzerbeteiligung, Planung, Durchfhrung und Pflege geregelt. Die Ehrenamtlichen haben u.a. einen Nutzgarten angelegt sowie dessen Pflege bernommen.

Ansprache der Zielgruppe/n

Wir sprechen ltere Menschen ber verschiedene Medien (Zeitung, Fernsehen etc.) an, ber die Nrnberger Freiwilligenagentur in unserem Hause sowie ber Faltbltter, die Prsenz auf Stadtteilfahrten u..

Leistungen fr die Ehrenamtlichen/Freiwilligen

ball-9017567Erstattung entstandener Kosten
ball-9017567Versicherung gegen Unfallrisiken
ball-9017567Versicherung gegen Haftungsrisiken
ball-9017567Ausstattung mit Arbeitsmitteln
ball-9017567Anleitung durch Fachkrfte
ball-9017567Qualifizierungsangebote
ball-9017567Regelmige Gesprchsrunden
ball-9017567Untersttzung beim Aufbau neuer Ttigkeitsfelder
ball-9017567Gemeinsame Feste, wie Grillfeste oder Weihnachtsfeste


Austausch ber Erfahrungen in der Projektarbeit
Erfolgreiche Wege der Gewinnung neuer Ehrenamtlicher/Freiwilliger

Neue Ehrenamtliche konnten wir zu Beginn unserer Arbeit besonders ber lokale Zeitungen gewinnen. Seitdem wir bekannter sind, werden Ehrenamtliche sehr oft ber Mund-zu-Mund-Propaganda gewonnen.

Eigene Mitteilungen

Angebote zum Erfahrungsaustausch

Wir stehen anderen Projekten fr einen Erfahrungsaustausch telefonisch oder schriftlich zur Verfgung.

Europische Kontakte

Bisher hatten wir keine Kontakte zu Projekten in anderen Lndern.
ber Kontaktaufnahmen wrden wir uns freuen.